Nie wie­der Be­le­ge su­chen! Mit Un­ter­neh­men On­line, ei­ner um­fang­rei­chen Cloud­lö­sung von DATEV, si­chern Sie Ihre Be­le­ge im DATEV Re­chen­zen­trum – leicht, schnell und si­cher. Au­ßer­dem kön­nen Sie Zah­lun­gen sen­den, Ihre Kon­ten über­wa­chen und Lohn­da­ten be­rech­nen und ver­wal­ten. Ver­schie­de­ne be­triebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tun­gen kön­nen Sie un­mit­tel­bar und von über­all ein­se­hen. Das Gan­ze ohne zu­sätz­li­che Kos­ten – un­ser Ser­vice für Sie!

Wie be­kom­me ich Un­ter­neh­men On­line?
Gern be­stel­len wir DATEV Un­ter­neh­men On­line für Sie. Au­ßer­dem un­ter­stüt­zen wir Sie bei der Ein­rich­tung und dem Ein­stieg ins Pro­gramm. Spre­chen Sie uns an!

Wie funk­tio­niert Un­ter­neh­men On­line?
Ganz ein­fach: Sie scan­nen Ihre Be­le­ge ein, fo­to­gra­fie­ren die­se mit Ih­rem iPho­ne oder si­chern be­reits di­gi­ta­li­sier­te Be­le­ge in da­für fest­ge­leg­ten Ord­nern. Da­nach la­den Sie die Be­le­ge ent­we­der au­to­ma­tisch oder über das Pro­gramm Be­le­gu­pload ins DATEV Re­chen­zen­trum hoch. Ein­fach, schnell und un­kom­pli­ziert.
Im In­ter­net Ex­plo­rer öff­nen Sie nun die Un­ter­neh­men On­line Sei­te, au­then­ti­fi­zie­ren sich mit Hil­fe Ih­res mi­Den­ti­ty Sticks und kön­nen nun – je nach ge­wähl­tem Nut­zungs­um­fang – Zah­lungs­auf­trä­ge an­hand der Be­le­ge er­stel­len, Zah­lun­gen sen­den, Ihr Kas­sen­buch füh­ren, Aus­wer­tun­gen Ih­res Steu­er­be­ra­ters ein­se­hen, Lohn­vor­weg­be­rech­nun­gen durch­füh­ren und noch vie­les mehr!

Wel­che Vor­tei­le bie­tet mir Un­ter­neh­men On­line?

  • Vor­tei­le bei der Be­leg­si­che­rung
    Sie ge­ben Ihre Be­le­ge zu­künf­tig nicht mehr au­ßer Haus. Statt­des­sen di­gi­ta­li­sie­ren Sie die­se un­mit­tel­bar und la­den sie ins Re­chen­zen­trum hoch. Nun kön­nen Sie Ihre Be­le­ge von über­all ein­se­hen und nach be­stimm­ten Be­le­gen su­chen.
  • Zah­lungs­auf­trä­ge schnell und ein­fach er­fas­sen und sen­den
    An­hand Ih­rer Be­le­ge er­stel­len Sie schnell und ein­fach die zu­ge­hö­ri­gen Zah­lungs­auf­trä­ge. Ein gro­ßer Teil der da­für be­nö­tig­ten In­for­ma­tio­nen wird von ei­ner Tex­ter­ken­nung (OCR – op­ti­cal cha­rac­ter re­co­gni­ti­on) be­reits au­to­ma­tisch er­kannt und vor­be­legt, so dass Sie die An­ga­ben nur noch prü­fen und ggf. et­was er­gän­zen müs­sen.
    Nach Frei­ga­be durch die Bank (bspw. mit ei­nem HBCI PIN/TAN Ver­fah­ren) kön­nen Über­wei­sun­gen ge­sen­det und Kon­to­aus­zü­ge ein­ge­se­hen wer­den.
  • Vor­tei­le bei der Lohn­ab­rech­nung
    Über DATEV Un­ter­neh­men On­line er­fas­sen Sie die Stamm­da­ten Ih­rer Mit­ar­bei­ter, die für die Lohn­be­rech­nung re­le­vant sind. Auch Be­we­gungs­da­ten wie Zeit­er­fas­sung oder Kran­ken­schei­ne kön­nen Sie über Un­ter­neh­men On­line di­rekt ins DATEV Re­chen­zen­trum über­tra­gen. So er­hal­ten Sie Ihre Lohn­ab­rech­nun­gen zeit­nah. Au­ßer­dem wer­den Ih­nen di­rekt nach der Ab­rech­nung ver­schie­de­ne Aus­wer­tun­gen wie z.B. eine Per­so­nal­kos­ten­über­sicht be­reit­ge­stellt.
  • ak­tu­el­le Un­ter­neh­mens­da­ten je­der­zeit on­line ein­se­hen
    Ob Um­satz­steu­er­vor­anmel­dung, Of­fe­ne Pos­ten­lis­te oder an­de­re be­triebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tun­gen – Aus­wer­tun­gen kön­nen für alle im Re­chen­zen­trum ge­spei­cher­ten Mo­na­te je­der­zeit ein­ge­se­hen wer­den.

So viel brau­che ich im Mo­ment gar nicht, ver­zich­te ich da lie­ber ganz auf Un­ter­neh­men On­line?
Ganz klar: nein. DATEV Un­ter­neh­men On­line ist in den An­wen­dungs­kom­po­nen­ten mo­du­lar auf­ge­baut, so dass man die ein­zel­nen Pro­gramm­kom­po­nen­ten ge­trennt von­ein­an­der nut­zen kann. Sie kön­nen bspw. mit der Kom­po­nen­te „Be­le­ge“ star­ten, um Ihre di­gi­ta­len Be­le­ge im Re­chen­zen­trum zu si­chern und sie uns da­mit un­mit­tel­bar be­reit zu stel­len. Wei­te­re Pro­gramm­tei­le kön­nen im Nach­gang ganz ein­fach hin­zu­ge­fügt wer­den.
Sie kön­nen Un­ter­neh­men On­line also ge­nau so ver­wen­den, wie sie es brau­chen. Ob Be­le­gu­pload, di­gi­ta­le Per­so­nal­ak­te, Er­fas­sen und Sen­den von Zah­lun­gen, über­wa­chen der Kon­to­aus­zü­ge oder zu­sätz­li­che Nut­zung des Mo­duls Auf­trags­we­sen On­line – Sie ent­schei­den!

Was brau­che ich, um DATEV Un­ter­neh­men On­line zu ver­wen­den?
Sie be­nö­ti­gen:

  • ei­nen Com­pu­ter mit In­ter­net­zu­gang und USB An­schluss
  • Mi­cro­soft Win­dows 7 / 8 / 8.1 / 10
  • Mi­cro­soft In­ter­net Ex­plo­rer 8 / 9 /10 / 11 – ACHTUNG: noch kei­ne Un­ter­stüt­zung für Mi­cro­soft Edge
  • Ei­nen Scan­ner
  • Ei­nen DATEV mi­Den­ti­ty Stick zur Au­then­ti­fi­zie­rung (die­sen be­kom­men Sie mit der Be­stel­lung von Un­ter­neh­men On­line von uns ge­stellt)
  • Wenn Sie Be­le­ge per Foto hoch­la­den wol­len: ein iPho­ne

Sind mei­ne Be­le­ge si­cher?
Ihre Be­le­ge wer­den über si­che­re VPN oder TLS Ver­bin­dun­gen zum DATEV Re­chen­zen­trum über­tra­gen und dort 10 Jah­re lang re­vi­si­ons­si­cher auf­be­wahrt. Alle wei­te­ren tech­ni­schen und or­ga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men der DATEV zur Si­che­rung Ih­rer Da­ten fin­den Sie un­ter fol­gen­dem Link in der Info-Da­ten­bank: DATEV Do­ku­ment zur Da­ten­si­cher­heit